Altholz für Lampen

Sie fragen sich vielleicht, ob Lampen aus wiedergewonnenem Holz überhaupt existieren oder ob sie überhaupt sicher zu verwenden sind. Diese Beleuchtungskörper umfassen typischerweise Lampensockel, können aber auch bestimmte Kronleuchter, Stehlampen und so weiter umfassen. Hier sind die Fakten zu wiedergewonnenen Hölzern für Lampen, einschließlich potenzieller Sicherheitsbedenken.

Woher Kommen sie?

Altholz kann tatsächlich aus einer Vielzahl von Gebieten stammen. Am beliebtesten ist in der Regel altes Scheunenholz. Mit steigender Nachfrage wird dieses Scheunenholz jedoch knapper und damit teurer.

Altholz hat jedoch eine Reihe anderer Quellen. Dazu gehören Altbauten, alte Telefonmasten, irreparabel beschädigte Altmöbel, Holzböden aus Altbauten und natürlich auch neuere Gebäude, die nur wenige Jahre alt sind. Diese Holzart kann fast jedes Alter haben, also denken Sie daran. Nur weil es zurückgefordert wird, muss es nicht zwangsläufig alt sein. Zurückgefordert ist einfach das: zurückgefordert.

Was ist mit der Sicherheit?

Wiedergewonnene Hölzer sind eigentlich sicher für den Gebrauch. Typischerweise wird ein Loch durch die Mitte des Holzes gebohrt. Ein Rohr aus Metall oder Kunststoff (PVC) wird eingeführt und dann wird die elektrische Arbeit durch das Rohr eingeführt. Dies schützt das Holz davor, Feuer zu fangen oder durch die elektrische Verkabelung beschädigt zu werden. Die Außenseite des Anhängers kann auch mit feuerhemmendem oder einem anderen Material behandelt werden, um die Deckenleuchte vor einer Entzündung durch die Elektrizität zu schützen.

Wenn Sie jedoch eine Kompaktleuchtstofflampe (CFL) für Ihre Beleuchtung verwenden, verringern Sie das Risiko übermäßiger Hitze und verringern somit alle realen Chancen, einen Brand zu verursachen. Denken Sie auch hier daran, dass diese Leuchten normalerweise so konstruiert sind, dass sie einer bestimmten Hitze standhalten, ohne Feuer zu fangen. So sehr, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass sie jemals Feuer fangen, es sei denn natürlich, der Rest des Hauses brennt und es breitet sich auf diese Lampe aus! Kurz gesagt, Altholzlampen sind sicher für den Einsatz im Haushalt.

Wo finde ich Holzlampen für mein Zuhause?

Sie sind tatsächlich überraschend selten, trotz ihrer scheinbaren Popularität. Denn die Nachfrage nach diesen Leuchten ist eigentlich relativ gering, da viele Menschen Angst haben, dass das Holz Feuer fängt und ihr Zuhause zerstört. Sie sind jedoch da draußen, also halten Sie die Augen offen.

Vor diesem Hintergrund gibt es auch Leuchten aus Polyresin, die das Aussehen von gealtertem Holz nachahmen können. Diese sind ideal, wenn Sie befürchten, dass eine echte holzlampe einen Brand verursachen oder Feuer fangen könnte. Diese sind möglicherweise leichter zu finden, aber auch hier müssen Sie die Augen offen halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.