Haare sind ein einflussreicher Teil unserer Persönlichkeit und gesundes und glänzendes Haar wertet unser Gesamtbild sehr stark auf. Eine Kopfhaut voller dicker und gesunder Haare verändert Ihre gesamte Persönlichkeit in größerem Maße. Gesundes und glänzendes Haar zu erreichen und zu erhalten ist nicht sehr schwierig. Im Grunde dreht sich alles um die Haarpflege.

Haarpflege bezieht sich auf Hygiene und Kosmetik, die das Haar auf dem menschlichen Kopf betreffen. Die Haarpflege unterscheidet sich je nach Haartyp und nach verschiedenen Prozessen, die auf das Haar angewendet werden können.

Es ist sehr wichtig, Ihr Haar sauber zu halten und chemische Behandlungen auf ein Minimum zu beschränken, um Schäden am Haar zu vermeiden. Dies kann durch eine gute Haarpflege erreicht werden.

Bei der Haarpflege dreht sich alles um die Auswahl der richtigen Haarpflegeprodukte

Wenn Sie die bestmöglichen Ergebnisse aus Ihrer Haarpflegeroutine erzielen möchten, müssen Sie das Shampoo und die Spülung auswählen, die am besten zu Ihrem Haar passen. Dies erfordert die Kenntnis verschiedener Haartypen.

Es gibt drei Arten von Haaren:

  • Normales Haar
  • Fettiges Haar
  • Trockenes Haar

Normales Haar:

Wenn Ihr Haar seinen Stil gut hält, die ganze Zeit gut und gesund aussieht und es nicht gefärbt oder dauergewellt wurde, dann haben Sie normales Haar und Sie sollten ein Shampoo oder eine Spülung wählen, die für normales Haar entwickelt wurde.

Fettiges Haar:

Wenn Ihr Haar dazu neigt, schlaff zu sein, es an Volumen mangelt oder flach aussieht, keine Frisur hält und nach dem Auftragen von Shampoo fettig wird, haben Sie fettiges Haar. Diese Art von Haar ist mit vielen Problemen verbunden. Staub haftet sehr leicht daran und haftet an sich selbst und Ihrer Kopfhaut und vor allem verdirbt es Ihren Stil. Dieser Zustand ist einfach darauf zurückzuführen, dass die Talgdrüsen besonders aktiv sind. Vermeide es, deine Finguren nach dem styling zu glätten. So vermeiden Sie, dass Ihre Haare so schnell fetten. Sie sollten auch Shampoo oder Conditioner verwenden, die speziell für fettiges Haar entwickelt wurden.

Trockenes Haar:

Dein Haar ist trocken, wenn es sich rau anfühlt und stumpf aussieht. Trockenes Haar verknotet sich leicht und es ist ziemlich schwierig, es zu kämmen oder zu bürsten. Es könnte auch kraus oder anfällig für Spliss sein. Wenn Ihr Haar eines dieser Kriterien erfüllt, ist es möglicherweise trocken und Sie sollten ein Shampoo verwenden, das speziell für trockenes Haar entwickelt wurde.

Haarpflege:

Sie können Ihr Haar vor Schäden bewahren, wenn Sie einige einfache Haarpflegeroutinen befolgen.

Wenn Sie Ihre Haare waschen, lassen Sie sie natürlich hängen und spülen Sie sie gründlich mit warmem Wasser aus. Schäumen Sie nun die notwendige Menge Shampoo auf Ihrer Hand auf und tragen Sie es auf Ihr Haar auf. Arbeiten Sie das Shampoo durch sanftes Massieren mit den Fingerspitzen in Ihr Haar ein und vergessen Sie nicht, es natürlich hängen zu lassen. Spülen Sie jetzt aus und achten Sie darauf, Ihr Netzhaar nicht zu stark zu reiben, da es in diesem Stadium sehr leicht beschädigt werden kann.

Spülen Sie das gesamte Shampoo aus Ihrem Haar, bevor Sie den Conditioner auftragen. Tragen Sie nun den Conditioner sanft und gründlich auf und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf Ihrem Haar. Lassen Sie es einige Minuten einwirken. Achten Sie beim Abspülen der Spülung darauf, Ihr nasses Haar nicht zu reiben.

Verwenden Sie ein sauberes und trockenes Handtuch, um Ihr Haar vorsichtig trocken zu tupfen. In diesem Stadium können Sie einen Kamm oder eine Bürste verwenden, um alle Verwicklungen sanft zu lösen. Es ist immer noch besser, Ihr Haar natürlich trocknen zu lassen und dann Ihren Spliss mit Le Split – Spliss entferner Haarspitzen Schneider zu trimmen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie einen Trockner für Ihr Haar verwenden. Verwenden Sie es immer auf feuchtem, handtuchtrockenem Haar und versuchen Sie nicht, Haare zu föhnen, wenn das Wasser noch tropft. Überhitzen Sie Ihren Trockner nicht. Halten Sie den Trockner ständig in Bewegung, denn wenn Sie die Hitze auf eine Stelle konzentrieren, kann dies auch Ihr Haar dauerhaft schädigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.